German
    English
  • Kontakt

Tagungsprogramm

Donnerstag, 19. März 2020

  • 08:00 Uhr

    Registrierung, Begrüßungskaffee

  • 09:00 Uhr

    Begrüßung & Einführung

    Prof. Dipl.-Ing. Harald Burmeier, Erster Vorsitzender des ITVA e.V., Berlin

  • 09:15 Uhr

    Eröffnungsrede

    Staatssekretär Stefan Tidow, Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin

Themenschwerpunkt I: Rechts- und Vollzugsfragen

Moderation:
Dr. Thomas Gerhold, avocado rechtsanwälte, Köln

  • 09:30 Uhr

    Flächenrecycling und Naturschutzrecht

    MinR Dr. Stefan Lütkes, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Bonn

    • 9.55 Uhr

      Chancen und Risiken des Sanierungsvertrages – effektiver Vollzug auf Augenhöhe oder vorgetäuschte Rechtssicherheit?

      Jana Fischer-Bruintjes, Deutsche Bahn AG, Umwelt- und Planungsrecht, Berlin

    • 10.20 Uhr

      LABO-Arbeitshilfe zur Expositionsabschätzung

      Monika Machtolf, IFUA-Projekt GmbH, Bielefeld; Gundrun Klemm, Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Dresden

    • 10.45 Uhr

      Kaffeepause, Fachausstellung

    Themenschwerpunkt II: PFC - Haftung, Analytik und Verfahren

    Moderation:
    Dr. Michael Altenbockum, RWTH Aachen University, Lehrstuhl für Ingenieurgeologie und Hydrogeologie, Aachen

    • 11.15 Uhr

      Bodenschutzrechtliche Verantwortlichkeit beim Einsatz von PFC-haltigen Löschschäumen

      Gregor Franßen, Kopp-Assenmacher & Nusser PartGmbB, Düsseldorf

    • 11.35 Uhr

      Analytische Herausforderungen im Bereich PFAS und Praxisanwendungen

      Dr. Hans Ulrich Dahme, Dr. Alexander Ruderisch, Eurofins NDSC Umweltanalytik GmbH, Hamburg

    • 11.55 Uhr

      Erfassung des Schadenpotenzials von PFAS-Verunreinigungen mittels TOP-Analytik: Neue Herausforderungen

      Albrecht Bakenhus, Doreen Mäurer, Stefan Wagner, Tauw GmbH, Leverkusen

    • 12.15 Uhr

      PFAS-Arbeitshilfe des UBA - Sanierungsmanagement

      Jörg Frauenstein, Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau; Dr. Thomas Held, Dr. Michael Reinhart, Arcadis Germany GmbH, Darmstadt/Karlsruhe

    • 12.35 Uhr

      Lunchbuffet, Fachausstellung

    Themenschwerpunkt III: Hochschule trifft Praxis

    Moderation:
    Dr. Andrea Hädicke,
    Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen, Essen

    • 14.05 Uhr

      Beiträge zur Altlastensanierung und zum Flächenrecycling aus den Hochschulen

      Verleihung des ITVA-Preises 2020

      Laudatio:
      Prof. Dr. Jens-Uwe Fischer, Institut für Infrastruktur und Ressourcenmanagement (IIRM), Universität Leipzig, Vorsitzender der Preisjury und des ITVA-Beirats

    • 15.05 Uhr

      Kaffeepause, Fachausstellung

    Themenschwerpunkt IV: Investitionsbremse „Blindgänger“?

    Moderation:
    Martin Kötter, Institut für Angewandte Hydrogeologie GbR, Garbsen

    • 15.35 Uhr

      Einführung

      Martin Kötter, Institut für Angewandte Hydrogeologie GbR, Garbsen

    • 15.40 Uhr

      Kampfmittelrisiken im BImA-Portfolio - Sicht eines bundeseigenen großen Stakeholders

      Martin Jürgens, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Berlin

    • 15.50 Uhr

      Der staatliche Dienst im System der Kampfmittelbeseitigung oder warum es einen ‚starken‘ KBD benötigt

      Armin Gebhard, Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes NRW, Düsseldorf

    • 16.00 Uhr

      Im Spagat zwischen mangelnder Fachkompetenz, lahmenden Verwaltungsstrukturen und reichlich Arbeit - Kampfmittelräumung ist eine komplexe Planungsaufgabe!

      Karsten Helms, Mull und Partner Ingenieurgesellschaft mbH, Hannover

    • 16.10 Uhr

      Podiumsdiskussion

      Moderation:
      Martin Kötter, IFAH GbR

      ReferentInnen
      Publikumsfragen

    • 18.00 Uhr

      Kurze City Sightseeing Tour (begleiteter Bustransfer) auf dem Weg zur Abendveranstaltung

      Verbindliche Anmeldung bis zum 07.02.2020 erforderlich!

    • 20.00 - 24.00 Uhr

      Abendveranstaltung mit regionalen Spezialitäten in der Eventlocation Wasserwerk

      Verbindliche Anmeldung erforderlich bis spätestens 12.03.2020

      Eventlocation WASSERWERK, Hohenzollerndamm 208 A, 10717 Berlin
      www.wasserwerk-berlin.de